StartseiteStartseite
 Neueste DokumenteNeueste Dokumente
Aktuelle Themen:
 Nacht­flug­ver­botNacht­flug­ver­bot
 FluglärmFluglärm
 Ausbau in der PolitikAusbau in der Politik
 Klagen gegen AusbauKlagen gegen Ausbau
 ProtestaktionenProtestaktionen
 PFV LandebahnPFV Landebahn
Service-Infos:
 Fluglärm-InfosFluglärm-Infos
 Schall­schutz­pro­grammSchall­schutz­pro­gramm
 FluglärmbeschwerdenFluglärmbeschwerden
 ...
 NutzungsregelnNutzungsregeln
 Newsletter & ExtrasNewsletter & Extras
 KontaktaufnahmeKontaktaufnahme
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
www.Flughafen.Unser-Forum.de
Informationen und Meinungen rund um die Ausbaupläne zum Frankfurter Flughafen
  
Das Eintragen eigener Beiträge oder beantworten vorhandener Beiträge ist derzeit gesperrt.
   Vortrag: Fluglärm, ein neuer wichtiger Herzkreislauf - RisikofaktorVortrag: Fluglärm, ein neuer wichtiger Herzkreislauf - Risikofaktor  von: Initiative Zukunft Rhein-Main [2017-08-08 20:31]
Prof. Münzel wird am 5. September 2017 in Neu-Isenburg bei einer Gemeinschaftsv­eranstaltung der Initiative Zukunft Rhein-Main
und der Stadt Neu-Isenburg einen Vortrag halten.

Gemeinschaftsveranstaltung
der Initiative Zukunft Rhein-Main
und der Stadt Neu-Isenburg

Fluglärm, ein neuer wichtiger
Herzkreislauf-Risikofaktor

Ein Vortrag von

Prof. Thomas Münzel
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dienstag, 5. September 2017
18:00 Uhr


Bürgerhaus Zeppelinheim
Kapitän-Lehmann-Straße 2
63263 Neu-Isenburg Zeppelinheim

 Gesundheits-GefahrenGesundheits-Gefahren
 Herz-Kreislauf-ErkrankungenHerz-Kreislauf-Erkrankungen
 FluglärmFluglärm
 Info-VeranstaltungenInfo-Veranstaltungen
Dokumente/Seiten/... die weiterhelfen könnten:
    Neu-Isenburg 
    Gesund­heit­li­che Aus­wir­kun­gen von Flug­lärm  
    Grundrecht auf Leben und körperliche UnversehrtheitGrundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit 
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Ihr Feedback per Tel.: 06074 - 49 28 04 oder  per E-Mail
Lese-Empfehlung:  ZRM: "Brutalstmöglicher Wortbruch" beim NachtflugverbotZRM: "Brutalstmöglicher Wortbruch" beim Nachtflugverbot