StartseiteStartseite
 Neueste DokumenteNeueste Dokumente
Aktuelle Themen:
 Nacht­flug­ver­botNacht­flug­ver­bot
 FluglärmFluglärm
 Ausbau in der PolitikAusbau in der Politik
 Klagen gegen AusbauKlagen gegen Ausbau
 ProtestaktionenProtestaktionen
 PFV LandebahnPFV Landebahn
Service-Infos:
 Fluglärm-InfosFluglärm-Infos
 Schall­schutz­pro­grammSchall­schutz­pro­gramm
 FluglärmbeschwerdenFluglärmbeschwerden
 ...
 NutzungsregelnNutzungsregeln
 Newsletter & ExtrasNewsletter & Extras
 KontaktaufnahmeKontaktaufnahme
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
www.Flughafen.Unser-Forum.de
Informationen und Meinungen rund um die Ausbaupläne zum Frankfurter Flughafen
  
Das Eintragen eigener Beiträge oder beantworten vorhandener Beiträge ist derzeit gesperrt.
Bundesregierung (Deutschland)
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
   Bundesrepublik haftet für das Flugzeugunglück von ÜberlingenBundesrepublik haftet für das Flugzeugunglück von Überlingen  von: cf [2006-07-27]
Landgericht Konstanz : Übertragung der Flugsicherung an Schweizer skyguide war rechtswidrig
Deutschland haftet für das Flugzeugunglück von Überlingen. nach einem Urteil des Landgerichts Konstanz war die Übertragung der Flugsicherung an die Schweizer skyguide rechtswidrig.
   ZRM: "Bund hat Weisungsrecht in Sachen Nachtflugverbot"ZRM: "Bund hat Weisungsrecht in Sachen Nachtflugverbot"  von: Initiative Zukunft Rhein-Main [2007-09-20]
Landesregierung muss Ausbaubaupläne stoppen!
"Wenn der Hessische Ministerpräsident zu seiner Zusage eines Nachtflugverbots steht, dann muss er die Ausbauplanungen am Frankfurter Flughafen sofort einstellen!".
   Flughafenkonzept der BundesregierungFlughafenkonzept der Bundesregierung  von: (Bundesregierung) [2000-10-26 11:20]
Entwurf vom 30. August 2000
Entwurf vom 30. August 2000
   Bundestragsfraktionen zur Verabschiedung des FluglärmgesetzesBundestragsfraktionen zur Verabschiedung des Fluglärmgesetzes  von: Bundestagsfraktionen (CDU/CSU, SPD, FDP) [2006-12-14]
Pressemitteilungen 14.12.2006
Pressemitteilungen 14.12.2006
   Bundesregierung einigt sich auf neues Fluglärmgesetz - in GrundzügenBundesregierung einigt sich auf neues Fluglärmgesetz - in Grundzügen  von: cf [2005-05-21]
Trittin steckt in einigen Punkten zurück - viele Detailfragen noch offen
Umweltministerium und Verkehrsministerium haben sich offenbar auf ein neues Fluglärmgesetz geeinigt, zumindest in Grundzügen. Angeblich wurde der Entwurf des Umweltministeriums "im Wesentlichen" beibehalten. Details sind bis jetzt noch nicht genannt worden, eventuell sind sie auch noch umstritten.
   Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel zum Flughafenausbau FrankfurtOffener Brief an Bundeskanzlerin Merkel zum Flughafenausbau Frankfurt  von: Dietrich Elsner [2006-07-22]
Merkel unterstützt den Ausbau - kennt sie auch die Probleme?
Ein Mainzer Bürger hat einen offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel verfasst, in dem er sich mit Merkels Unterstützung für den Flughafenausbau kritisch auseinandersetzt
   Hattersheim: Nachtruhe ist Menschenrecht Hattersheim: Nachtruhe ist Menschenrecht   von: Stadt Hattersheim [2009-10-22]
Als einen "Frontalangriff auf die Gesundheit der Bevölkerung" wertet Hattersheims Bürgermeister Hans Franssen die Bestrebungen der CDU/CSU/FDP-Koalitionäre zur Erleichterung von Nachtflügen
   Bundestag beschließt "Gesetz zur schnelleren Infrastrukturplanung" Bundestag beschließt "Gesetz zur schnelleren Infrastrukturplanung"   von: cf [2006-10-27]
Auch Planfeststellungsverfahren lässt sich so schneller durchziehen
Der Bundestag hat am 27.10. das "Gesetz zur Beschleunigung großer Infrastrukturenverfahren" beschlossen. Auch das Ausbauverfahren in Frankfurt ist betroffen
   Wahrscheinlich wenig Verbesserungen beim FluglärmgesetzWahrscheinlich wenig Verbesserungen beim Fluglärmgesetz  von:  unzufrieden -<[ @ufgeflogen ]>- [2006-09-20]
Vorschläge aus Rhein-Main-Region wurden offenbar nicht berücksichtigt
Die Überarbeitung des Entwurfs für ein neues Fluglärmgesetz wird wohl für die Betroffenen keine großen Verbesserungen bringen. Das erfuhren Kommunalpolitiker vom umweltpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion
   Stoppt der Bund das Nachtflugverbot?Stoppt der Bund das Nachtflugverbot?  von: cf [2007-09-22]
Oder sucht die Landesregierung einen Schuldigen, wenn es kein Nachtflugverbot gibt?
Ein Brief des Bundesverkehrsministeriums mit dem Hinweis, ein Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen könne wegen des öffentlichen Interesses des Bundes an Nachtflügen scheitern, sorgt für Wirbel
   VCD kritisiert mangelhaftes Engagement der Bundesregierung bei der Umsetzung von EU-RechtVCD kritisiert mangelhaftes Engagement der Bundesregierung bei der Umsetzung von EU-Recht  von: Verkehrsclub Deutschland (VCD) [2004-12-20]
Pressemitteilung vom 20.12.2004
Pressemitteilung vom 20.12.2004
   Der zweite Versuch zur Novellierung des Fluglärmgesetzes Der zweite Versuch zur Novellierung des Fluglärmgesetzes   von: cf [2005-06-05 14:10]
Infos, Kommentare und Material zu einem Vorhaben, das erneut gescheitert ist
Die Bundesregierung startete in 2004 einen weiteren Versuch zur Novellierung des völlig veralteten Fluglärmgesetzes. Doch der verwässerte Kompromiss, auf den man sich im Mai 2005 schließlich einigte, fiel der vorgezogenen Neuwahl des Bundestags zum Opfer.
   Bundestag ändert Grundgesetz für Neuordnung der Flugsicherung Bundestag ändert Grundgesetz für Neuordnung der Flugsicherung   von: cf [2009-05-28 15:13]
DFS kann Flusicherungsaufgaben delegieren, wird aber nicht privatisiert
Der Bundestag hat eine Änderung des Grundgesetzes für die Neuordnung der Flugsicherung beschlossen. Aufgaben der Flugsicherung können danach an ausländische Organisationen delegiert werden
   BUND zu Stolpe-Interview "Warnung an den Feldhamster"BUND zu Stolpe-Interview "Warnung an den Feldhamster"  von: BUND Hessen [2005-03-24]
Offener Brief des BUND an Verkehrsminister Stolpe
Offener Brief des BUND an Verkehrsminister Stolpe
    ZRM: "Gesundheit muss Vorrang haben!" ZRM: "Gesundheit muss Vorrang haben!"   von: Initiative Zukunft Rhein-Main [2009-10-21 11:54]
Pressemitteilung vom 21.10.2009
Die Initiative "Zukunft Rhein-Main" kritisiert die Pläne neuen Berliner Koalitionspartner zur Aufhebung von Nachtflugbeschränkungen
   EU soll Verfahren wegen Flughafenausbau einstellen  von: (Bundesregierung) [2004-07-04]
Schreiben der Bundesregierung an die EU-Kommission
Schreiben der Bundesregierung an die EU-Kommission
   Bundestag beschließt neues FluglärmgesetzBundestag beschließt neues Fluglärmgesetz  von: cf [2006-12-15 21:00]
Die Flughäfen sind zufrieden - die Betroffenen nicht
Der Bundestag hat am 14.12.2006 das neue Fluglärmgesetz beschlossen. Doch das Ziel, den Schutz der Betroffenen vor Fluglärm deutlich zu verbessern, wurde verfehlt
   Bundeskanzlerin Merkel unterstützt Ausbau des Frankfurter Flughafens Bundeskanzlerin Merkel unterstützt Ausbau des Frankfurter Flughafens   von: cf [2006-07-25]
"Eine Frage von nationaler Bedeutung"
Anlässlich ihres Besuchs in Hessen hat sich Bundeskanzlerin Merkel für einen schnellen Ausbau des Frankfurter Flughafens ausgesprochen. Betroffene Bürger kritisierten die einseitigen Aussagen Merkels
   Neues Fluglärmgesetz - Gefahr für den Standort Deutschland?Neues Fluglärmgesetz - Gefahr für den Standort Deutschland?  von:  unzufrieden -<[ @ufgeflogen ]>- [2004-06-27 20:35]
Die Luftverkehrslobby attackiert Trittins Entwurf
Die Luftverkehrslobby attackiert Trittins Entwurf
   Bundeskabinett beschließt Regelungen zur Flugsicherung Bundeskabinett beschließt Regelungen zur Flugsicherung   von: Bundesverkehrsministerium [2009-03-12]
Pressemitteilung BMVBS vom: 11. März 2009, Nr.: 44/09
Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Luftraums das Grundgesetz und andere Luftverkehrsvorschriften geändert werden sollen. Die Flugsicherung wird nicht privatisiert.
Verwandte Themen:
 Bundesregierung (Deutschland)
 Bundes-Politik (Deutschland)
 Fluglärmgesetz
   
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Ihr Feedback per Tel.: 06074 - 49 28 04 oder  per E-Mail
Lese-Empfehlung:  BBI: Es geht weiter - Montagsdemonstration nach der Winterpause BBI: Es geht weiter - Montagsdemonstration nach der Winterpause