StartseiteStartseite
 Neueste DokumenteNeueste Dokumente
Aktuelle Themen:
 Nacht­flug­ver­botNacht­flug­ver­bot
 FluglärmFluglärm
 Ausbau in der PolitikAusbau in der Politik
 Klagen gegen AusbauKlagen gegen Ausbau
 ProtestaktionenProtestaktionen
 PFV LandebahnPFV Landebahn
Service-Infos:
 Fluglärm-InfosFluglärm-Infos
 Schall­schutz­pro­grammSchall­schutz­pro­gramm
 FluglärmbeschwerdenFluglärmbeschwerden
 ...
 NutzungsregelnNutzungsregeln
 Newsletter & ExtrasNewsletter & Extras
 KontaktaufnahmeKontaktaufnahme
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
www.Flughafen.Unser-Forum.de
Informationen und Meinungen rund um die Ausbaupläne zum Frankfurter Flughafen
  
Das Eintragen eigener Beiträge oder beantworten vorhandener Beiträge ist derzeit gesperrt.
   Fluglärm im Taunus ? ?Fluglärm im Taunus ? ?  von: -<[ @ufgeflogen ]>- [2001-02-21 14:40]
Protest gegen neue Flugrouten
Protest gegen neue Flugrouten
Die neuen An- und Abflugrouten, die die DFS kürzlich verkündet hat, stoßen überall auf Protest, wo Bürger neu oder mehr als bisher von Fluglärm betroffen sind. Selbst in den bisher privilegierten Gemeinden des Hochtaunuskreises regt sich Widerstand. So sollen demnächst Glashütten und Schmitten überflogen werden. Laut DFS allerdings in einer Höhe von 7000 bis 10000 Fuss (2130-3050m).Auch Königsstein könnte noch Lärm abkriegen. Die Bürgermeister wollen sich für eine „konzertierte Aktion“ stark machen, um den Hochtaunuskreis vor dem Fluglärm zu bewahren: Wenn die bisher noch ruhigen Regionen des Naturparks Hochtaunus auch noch unter dem Lärm der Flugzeuge leiden müssten, würde ein Naherholungsgebiet zerstört, das auch von den Menschen der vom Lärm geplagten Gemeinden südlich des Flughafens genutzt würde.

Die Gemeinden sind verärgert, dass sie bei der Festlegung der neuen Flugrouten nicht gehört worden seien.

In Königstein hat sich mittlerweile die Bürgerinitiative „Interessengemeinschaft Fluglärm Hochtaunus“ gegründet, der Bürger aus Königsstein, Glashütten, Schmitten und Reifenberg angehören. Die Initiative fordert, gegebenenfalls juristische Schritte gegen die neuen Flugrouten einzuleiten. Politiker des Kreistags wollen erst einmal mit der DFS sprechen und versuchen, die Belastung so klein als möglich zu halten (nach den Erfahrungen anderer Städte - viel Glück!),

Vielleicht bekommt der Hochtaunuskreis jetzt eine erste schwache Idee davon, was Fluglärmbelastung ist und was man den näher am Flughafen wohnenden Menschen mit einem Flughafenausbau zumuten würde. So richtig begreifen tun es viele wirklich erst, wenn sie mal selbst betroffen waren.
 FluglärmFluglärm
 Flughafen-Ausbau FRAFlughafen-Ausbau FRA
 SOLTA-VADIM -LinieSOLTA-VADIM -Linie
 Gesund­heits­ge­fah­ren durch SchallGesund­heits­ge­fah­ren durch Schall
 LandeanflugLandeanflug
Dokumente/Seiten/... die weiterhelfen könnten:
    Fagen und Antworten zu "SOLTA-VADIM"Fagen und Antworten zu "SOLTA-VADIM" 
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Ihr Feedback per Tel.: 06074 - 49 28 04 oder  per E-Mail
Lese-Empfehlung:  Flughafenausbau: EU-Kommission leitet Verfahren gegen Deutschland einFlughafenausbau: EU-Kommission leitet Verfahren gegen Deutschland ein