StartseiteStartseite
 Neueste DokumenteNeueste Dokumente
Aktuelle Themen:
 Nacht­flug­ver­botNacht­flug­ver­bot
 FluglärmFluglärm
 Ausbau in der PolitikAusbau in der Politik
 Klagen gegen AusbauKlagen gegen Ausbau
 ProtestaktionenProtestaktionen
 PFV LandebahnPFV Landebahn
Service-Infos:
 Fluglärm-InfosFluglärm-Infos
 Schall­schutz­pro­grammSchall­schutz­pro­gramm
 FluglärmbeschwerdenFluglärmbeschwerden
 ...
 NutzungsregelnNutzungsregeln
 Newsletter & ExtrasNewsletter & Extras
 KontaktaufnahmeKontaktaufnahme
 ImpressumImpressum
 Suchen ...
www.Flughafen.Unser-Forum.de
Informationen und Meinungen rund um die Ausbaupläne zum Frankfurter Flughafen
  
Das Eintragen eigener Beiträge oder beantworten vorhandener Beiträge ist derzeit gesperrt.
   Präklusion:Präklusion:  von: PFV [2002-05-27]
Im Verwaltungsverfahrensgesetz, Abschnitt Planfeststellungsverfahren, Art. 73 Abs. 4 Satz 3 ...

Im Verwaltungsverfahrensgesetz, Abschnitt Planfeststellungsverfahren, Art. 73 Abs. 4 Satz 3 heisst es:
"Mit Ablauf der Einwendungsfrist sind alle Einwendungen ausgeschlossen, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen."

Das bedeutet, dass verspätet abgegebene Einwendungen (in aller Regel) unwirksam sind. (In Art. 75 Abs. 2 VwVfG findet sich eine Relativierung)

Die Präklusion hat folgenden Zweck:

  • Beschleunigung und Konzentration des Verwaltungsverfahrens sowie die Schaffung von Rechtssicherheit nach einer einmal ergangenen Entscheidung.
  • Mittel dazu ist das Setzen von Ausschlußfristen für Einwendungen bzw. der Erlaß bestandskraftfähiger Verwaltungsakte.
  • Die durch das Vorhaben Betroffenen sollen veranlaßt werden, ihre Bedenken gegen das Vorhaben rechtzeitig geltend zu machen, statt ihre Einwendungen und Abwehransprüche erst zu einem fortgeschrittenen Zeitpunkt oder gar nach Fertigstellung der Anlage geltend zu machen.

 PräklusionPräklusion
 Ablauf einer PlanfeststellungAblauf einer Planfeststellung
 Einhaltung von FristenEinhaltung von Fristen
 EinwendungsfristEinwendungsfrist
Dokumente/Seiten/... die weiterhelfen könnten:
    Das AnhörungsverfahrenDas Anhörungsverfahren 
    Verlauf der Planfeststellung (PFV) Flughafen FrankfurtVerlauf der Planfeststellung (PFV) Flughafen Frankfurt 
    Klagen der Stadt Offenbach gegen den Frankfurter Flughafenbetrieb abgewiesenKlagen der Stadt Offenbach gegen den Frankfurter Flughafenbetrieb abgewiesen 
    Argumentesammlung zum A380 PlanfeststellungsverfahrenArgumentesammlung zum A380 Planfeststellungsverfahren 
    Einwendung erheben - wie mache ich das?Einwendung erheben - wie mache ich das? 
    EUGH: Mehr Rechte bei Klagen gegen GroßprojekteEUGH: Mehr Rechte bei Klagen gegen Großprojekte 
Wir freuen uns über Ihre Fragen und Ihr Feedback per Tel.: 06074 - 49 28 04 oder  per E-Mail
Lese-Empfehlung:  ZRM: "Hessen soll sich ein Beispiel nehmen" ZRM: "Hessen soll sich ein Beispiel nehmen"